Steinzeit Neandertaler Kostüm

Jetzt alle Angebote ansehen bei ...

Kostüme » Faschingskostüme » Lustige Kostüme » Steinzeit Neandertaler Kostüm

Wir zeigen Ihnen wo es die besten Neandertaler & Steinzeit Kostüme zu kaufen gibt.
 
Vor 600.000 Jahren entstanden die ersten Vorfahre des Neandertalers in Afrika. Vor 426.000 Jahren siedelten sie sich in Europa und Asien an. Die harten klimatischen Bedingungen brachten den Homo Neanderthalensis hervor. Der Neandertaler wusste bereits Werkzeuge zu nutzen, Feuer zu beherrschen und Kleidung zu fertigen. Höhlenmalerei und Körperschmuck deuten darauf hin, dass er über abstraktes Denken verfügte.
 
Vor 200.000 Jahren erschienen dann die ersten Homo Sapiens, der dem Homo Neanderthalensis vor allem kognitiv überlegen war. Der moderne Mensch hat den Neandertaler nach und nach aus seinem Lebensraum verdrängt.

Die Kleidung in der Steinzeit

Steinzeit Kostüm Damen

… musste vor allem praktisch sein. Sie musste vor Kälte und der Umwelt schützen. Sie wurde aus Tierhäuten gewonnen, die die Höhlenmenschen bei der Jagd erbeutet haben.

 
Der Neandertaler hat schon unglaublich viel von dieser Welt verstanden. Treten Sie bei einer Kostümparty, einem Themenabend oder als Unterhaltung bei einer Feier in einem Steinzeit Kostüm auf. Organisieren Sie ein Cosplay-Treffen und veranstalten Sie Larp Kämpfe. Vielleicht fasziniert Sie die Steinzeit auch so sehr, dass Sie einen Film drehen oder spannende Aufnahmen machen wollen. Die Kostüme und Accessoires überzeugen auf jeden Fall und Sie können in Ihre Rolle eintauchen.

Neandertaler Kostüm für Damen, Herren & Kinder

Steinzeit Neandertaler Kostüm Kinder
Die hübsche Mode, direkt aus der Steinzeit, ist sexy und verleiht Ihnen ein uriges Aussehen. Tierschutz ist wichtig, darum sind die Steinzeit Kostüme natürlich nicht aus echtem Pelz, sondern aus Polyester. Die Minikleider der Höhlenfrau gefallen und lassen sich an kälteren Tagen mit Stulpen an den Beinen ergänzen, die in manchen Sets bereits enthalten sind.
 
Als Jäger und Sammler bekannt, soll der Mann aus der Steinzeit vor allem Eindruck schinden. Ob in Tunika, oder mit Überwurf. Als Steinzeitmensch überzeugen Sie garantiert in einem dieser Kostüme. Das pflegeleichte Polyester ist angenehm zu tragen. Um bei Ihrem Auftritt überzeugend zu wirken, vergessen Sie nicht nach entsprechenden Accessoires Ausschau zu halten.
 
Die praktischen Gewänder aus Polyester sind pflegeleicht und äußerst schick. Eine hübsche Tunika in verschiedenen Variationen wird mit dem dazu passenden Gürtel abgerundet. In manchen Sets sind Beinstulpen enthalten.
 

Die Accessoires beim Steinzeit Kostüm

Zahlreiches Zubehör macht es möglich, dass sie als Mensch aus der Steinzeit richtig überzeugen.

 
Man kann sich vorstellen, dass Zahnprophylaxe zu dieser Zeit nicht an oberster Stelle stand. Tatsächlich pflegten die Neandertaler ihre Zähne mit Zahnstochern aus Zweigen und Pflanzenfasern dienten als Zahnseide. Sie hatten sogar eine Art von erster Zahnmedizin. Doch von unserer modernen Wissenschaft sind sie noch weit entfernt. Authentisch wird Ihr Kostüm durch ein falsches Gebiss mit schiefen und gelben Zähnen.
 
Wild und ungezähmt ist die Mähne der Urzeitmenschen. Ergänzen Sie Ihr Steinzeit Kostüm mit einer Perücke. In der Steinzeit war man darauf angewiesen, was einem die Natur zu bieten hat. So wurden zum Beispiel die Knochen von Tieren, die als Nahrung dienten, weiterverarbeitet. Sie machten Werkzeuge und Schmuck daraus. Stecken Sie sich einen falschen Knochen ins Haar, oder tragen Sie ihn zu Ihrer Verteidigung bei sich. Schließlich kommen Sie aus einer gefährlichen Zeit!
 
Vielleicht ist Ihnen aber ein Dolch oder eine Axt, gefertigt aus Fundstücken, lieber. Für den einfachen Hausgebrauch, um sich vor wilden Angreifern zu schützen, nutzen Sie eine Keule. Die Spielzeugwaffen in den Shops sind ungefährlich und dienen als Ergänzung für Ihr Neandertaler Kostüm.
 
Bereits die frühen Menschen waren fasziniert von schönen Dingen, die sie sammelten, zu Schmuck verarbeiteten. Verzichten Sie nicht darauf ihr Steinzeit Kostüm mit Halsketten, Haarschmuck und Armbändern aus natürlich wirkenden Materialien aufzuwerten.